NOMOS Glashütte hat zum neunten Mal in Folge den iF Design Award gewonnen

78 internationale Experten haben beschlossen, der Tangente Sportuhr den iF Design Award 2020 zu verleihen. Insgesamt nahmen 7.298 Produkte aus 56 Ländern und Regionen an der Auswahl teil. Seit 67 Jahren wird der Preis im globalen Designbereich einstimmig anerkannt und symbolisiert das Erreichen herausragenden Designs. Er ist einer der wichtigsten Designpreise der Welt.

Die Tangente Sportuhr ist die jüngste Automatikuhr der Familie NOMOS Glashütte. Sie ist der klassischen Tangente-Uhr nachempfunden und hat eine blaue Haltbarkeit und einen dynamischeren Designstil. Das Gehäuse ist mit einer verschraubten Krone ausgestattet,rolex fake die so stark wie ein Safe ist und die innovative Bewegung der Neomatik schützt. Das silberweiße Zifferblatt ist mit einem Kalenderfenster verziert, die Zeiger und Waagen sind mit einer fluoreszierenden Beschichtung versehen, und das Zifferblatt ist mit den Worten "1000ft" (1000ft) bedruckt, was die einzigartige wasserdichte Leistung der Uhr deutlich zeigt. Das vergleichbare NOMOS Edelstahlband ist sehr stark und angenehm zu tragen. Darüber hinaus hat diese Uhrenserie auch ein blau-schwarzes Zifferblatt eingeführt.

NOMOS Glashütte hat in der deutschen Präzisionsuhrenindustrie eine lange Tradition. Die Glashütte in Sachsen ist seit 175 Jahren dafür bekannt,replica panerai die besten Zeitmesser herzustellen. Die Uhrenfabrik ist auch Marktführer in der deutschen Uhrmacherkunst. Das deutsche Wort "Manufaktur" (chinesische Übersetzung: "Uhrmacher") steht für einen Uhrenhersteller, der Uhrwerke wie NOMOS Glashütte entwickeln und herstellen kann.

Heute hat NOMOS Glashütte mehr als 160 Auszeichnungen erhalten, darunter 9 iF-Auszeichnungen. Die Gewinneruhr im Jahr 2019 war Tangente neomatik 41 Update und im Jahr 2018 war es Metro neomatik 39 Silberschnitt. Bisherige preisgekrönte Uhren waren Tangente neomatik Mitternachtsblau (2017), Minimatik (2016), Metro Date Power Reserve (2015), Ahoi (2014), Tangomat GMT (2013) und Zürich (2012). Unter ihnen ist der iF Award die zweite Auszeichnung, die Tangente Sport gewonnen hat.